Energiearbeit und Geistiges Heilen bei Tieren

Unsere liebsten Freunde und treusten Begleiter sind die Tiere. Auch sie können betroffen sein von Blockaden in ihrem Energiesystem, unter denen sie bei anhaltender Dauer leiden. Psychische und/oder körperliche Auswirkungen sind dann die Folge. 

Egal ob Hund, Pferd, Katze, Maus. Eine Blockade im Energiesystem oder sogar alte karmische Belastungen beeinflussen die Seele und Gesundheit unserer Tiere, genau wie es bei uns Menschen der Fall ist. Chronische Erkrankungen, Schmerzen oder Einschränkungen des Bewegungsapparats sind oftmals die Folgen solcher Energieblockaden. Eine energetische Reinigung und die Übertragung von Heilenergien, sowie die energetische Wirbelsäulenaufrichtung sind sehr wirksame Methoden, um diese Blockaden aufzulösen und Körper, Seele und Geist des Tieres wieder in Einklang zu bringen.

Da Tiere sehr schnell auf die energetische Arbeit ansprechen, kann diese Form der Behandlung alleine für sich oder zusätzlich zur Therapie von Heilpraktiker und/oder Tierarzt erfolgen. Es empfiehlt sich immer, bei andauernden oder diffusen Beschwerden zu überprüfen, ob  Fremdenergien oder energetische Blockaden vielleicht die Ursache sind.